Kreisoberliga
Son., 31. Mai. 2015 15:00
VfR Bürstadt
VfR Bürstadt
-:- FV Hofheim/Ried
FV Hofheim/Ried

Probe und Schnupper-
training
Jahrgänge 2005/2006
26.05.15 & 09.06.15
mehr Infos


Stadtmeisterschaft
(Ausrichter VfR Bürstadt)
vom Mi. 15.07.15
bis Sa. 18.07.15
zum Spielplan 


 

facebook

 


 

 

logo ewr

frick getraenkeservice

elektro schmidt 

 

Wetter in der Region

Aktuell
4.8 °C
---
---
Morgen
21 °C
bewölkt
bewölkt
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

Willkommen beim VfR-Bürstadt

 
Sam., 23. Mai. 2015 15:30
TSV Aschbach
TSV Aschbach
5:2 zum Spielbericht
VfR Bürstadt
VfR Bürstadt

Ein Punkt fehlt noch zur Relegation

VFR BÜRSTADT Dank eines Zwischenspurts haben sich die Schwarz-Weißen in eine gute Ausgangslage manövriert / Samstag in Aschbach

BÜRSTADT - (phs). 6:3 bei Azzurri Lampertheim, 5:0 gegen Starkenburgia Heppenheim – die jüngsten Ergebnisse des VfR Bürstadt in der Fußball-Kreisoberliga lesen sich keineswegs wie die Kennzahlen eines Abstiegskandidaten. Mit dem Zwischenspurt haben sich die Schwarz-Weißen den Relegationsplatz so gut wie gesichert. „Wir wollen uns aber nicht zu früh freuen. Ein Punkt fehlt noch“, sagt Spielertrainer Matthias Rebsch. Den kann die Mannschaft am Samstag um 15.30 Uhr beim TSV Aschbach holen.

Allerdings ist es derzeit wohl eher unrealistisch, dass sich die Azzurri noch einmal berappeln können und die fünf Punkte Rückstand auf die Bürstädter aufholen. Zumal der VfR natürlich nur so vor Selbstvertrauen strotzt und schon in Aschbach den fehlenden Punkt auf die Habenseite bringen möchte. „Wir haben schon gezeigt, dass wir auch gegen die besseren Mannschaften der Liga mithalten können“, sagt Rebsch. Da es schon ziemlich früh in dieser Saison klar war, dass es für den VfR nur um den Relegationsplatz geht, hat Rebsch natürlich auch schon ein bisschen länger ein Auge auf die Kreisliga A geworfen. „Ganz ausblenden kann man das natürlich nicht“, meint Rebsch.